+43720884338 (MO-FR 08:00-16:00)

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

 

Datenschutzbestimmungen

 

Diese Datenschutzbestimmungen (im Folgenden “Bestimmungen”) beschreiben die Art, wie die personenbezogenen Daten erfasst, genutzt und weiter verarbeitet werden, die durch die Webschittstelle https://www.vuch.at/ (im Folgenden “Webschnittstelle”) erfasst wurden.

Verwalter der personenbezogenen Daten:

Vuch s.r.o., mit Sitz in Tovární 1112, Chrudim IV, 537 01 Chrudim

UID: 04522150

St.Nr.: CZ04522150    

eingetragen im Handelsregister des Landesgerichtes in Hradec Králové (Krajský soud v Hradci Králové),  Abteilung C, Einlage Nr. 36028

Kontaktdaten des Verwalters der personenbezogenen Daten:

Zustelladresse: Tovární 1112, Chrudim IV, 537 01 Chrudim

Telefonnummer: +43720884338

E-Mail: info@vuch.at

Der Datenschutz ist für uns sehr wichtig. Machen Sie sich bitte mit diesen Bestimmungen, die wichtige Informationen bezüglich des Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten beinhalten, und zusammenhängenden Rechten und Pflichten gründlich vertraut.

 

  1. EINLEITENDE BESTIMMUNGEN                   
  • Was dient als gesetzliche Grundlage für den Datenschutz?

 

Verwaltung der personenbezogenen Daten unterliegt der Rechtsordnung der Tschechischer Republik und direkt anwendbaren Vorschriften der Europäischen Union, vor allem dem Gesetz Nr. 101/2000 der Gesetzessammlung, über Schutz der personenbezogenen Daten (Zákon o ochraně osobních údajů), in der Fassung späterer Vorschriften (im Folgenden “GSPD”) und dem Gesetz Nr. 480/2004 der Gesetzessammlung, über einige Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und über Änderung einiger Gesetze (Zákon o některých službách informační společnosti a o změně některých zákonů), in der Fassung späterer Vorschriften.

  • Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die eine konkrete natürliche Person identifizieren oder identifizieren können. Personenbezogene Daten sind insbesondere (jedoch nicht ausschließlich):

  • Identifikationsdaten, wie z.B.: Vor- und Nachname, Personenkennzahl, Geburtsdatum, Geschlecht, Benutzername in das Benutzerkonto;
  • Kontaktdaten, wie z.B. Wohnort (oder die Zustelladresse), Telefonnummer, E-Mailadresse;
  • weitere Angaben, wie z.B. über Cookies erfasste Informationen, IP-Adresse (Netzwerkkennung) einschließlich Browser, Gerät und Betriebssystem, Dauer und Anzahl der Zugriffe auf die Webschnittstelle und weitere ähnliche Informationen.

 

  1. ERFASSUNG UND VERWENDUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

 

  • Wie erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Sie stellen uns Ihre personenbezogenen Daten vor allem bei Bestellerstellung, ggf. beim Einrichten des Benutzerkontos zur Verfügung.

Während des Besuches und der Verwendung der Webschnittstelle können weitere personenbezogenen Daten durch Cookies gesammelt und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in Artikel 5 dieser Bestimmungen.

  • Auf welcher Grundlage und zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

  • Die bei Warenbestellung eingegebene personenbezogene Daten können wir ohne Ihrer ausdrücklicher Einwilligung sammeln und ausschließlich zum Zweck der Vertragserfüllung, d.h. zur Warenlieferung, weiter verarbeiten . Weiter können wir diese Daten zwecks Erfüllung unserer weiteren gesetzlichen Verpflichtungen (vor allem Registrierungspflicht, Archivation der Steuerbelegen usw.) verarbeiten.     
  • Die bei der Erstellung des Benutzerkontos eingegebene personenbezogene Daten können wir ohne Ihrer ausdrücklicher Einwilligung sammeln und ausschließlich zum Zweck des Zugriffs, der Administration und der Verwaltung des Benutzerkontos weiter verarbeiten.
  • Wir sind berechtigt Ihre E-Mailadresse ohne Ihrer ausdrücklicher Einwilligung zur Versendung der Geschäftsnachrichten bezüglich unserer Ware, die ähnlich der ist, die Sie gekauft haben, zu verwenden. Versendung der Geschäftsnachrichten können Sie jederzeit ablehnen.
  • Sollten Sie uns dazu über die Webschnittstelle eine Einwilligung geben, können wir die personenbezogenen Daten, die Sie bei der Bestellerstellung oder bei Einrichtung des Benutzerkontos angegeben haben, zum Zweck der Versendung der Geschäftsnachrichten und Direktmarketing, ggf. für weitere Zwecke, mit denen Sie ausdrücklich einverstanden waren, verarbeiten.
  • Die über Cookies erfasste personenbezogene Daten verarbeiten wir anhand Ihrer Einwilligung (die Sie auf der Webschnittstelle bestätigen können, nachdem Sie über der Verwendung der Cookies informiert wurden und die Möglichkeit hatten sich mit diesen Bestimmungen vertraut zu machen). Wir sind berechtigt die durch Cookies erfasste personenbezogenen Daten zu verarbeiten, und zwar auch im Falle, wenn Sie die Webschnittstelle auch weiterhin verwenden, nachdem Sie auf die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten hingewiesen wurden. Die durch Cookies erfasste personenbezogene Daten werden zum Zweck der Benutzerunterstützung, zur Verbesserung unserer Dienstleistungen, einschließlich der Analyse von Nutzerverhalten und Marketing

Ihre personenbezogenen Daten können wir nur nach Ihrer Einwilligung zu anderen Zwecken, als zu dem wir sie erhalten haben, verwenden.         

  • Wie lange werden diese Daten benutzt?

Die durch die Warenbestellung oder Registrierung angegebene personenbezogene Daten werden nur für den Zeitraum, der zur Vertragserfüllung und zur Erfüllung der rechtlichen Pflichten erforderlich ist, benutzt.

Sollten Sie uns für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ausdrückliche Einwilligung erteilen, oder wenn wir Ihre E-Mailadresse für Versendung der Geschäftsnachrichten gemäß dem vorherigen Artikel benutzen, werden die Daten für die Dauer der Existenz der Webschnittstelle verwendet.

 

  1. IHRE RECHTE BEZÜGLICH DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

 

  • Widerrufsrecht der Einwilligung für Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Werden Ihre personenbezogenen Daten nur aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet (d.h. ohne anderen gesetzlichen Grund), können Sie sie jederzeit widerrufen.

Widerruf  der Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist jederzeit möglich, und zwar:

  • per E-Mail, der auf unsere E-Mailadresse info@vuch.at gesendet wird.

Durch Widerruf der Einwilligung ist die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der Daten, die bis zum Widerruf der Einwilligung mit Verarbeitung ausgeführt wurde, nicht berührt.

  • Recht zum Zugang zu personenbezogenen Daten

Sie sind berechtigt sich bei uns zu informieren, ob wir Ihre personenbezogene Daten verarbeiten. Sollten wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie Recht auf Zugang zu diesen personenbezogenen Daten und vor allem zu folgenden Informationen:

  • Zweck der Verarbeitung;
  • Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten;
  • Empfänger oder Kategorie der Empfänger, denen die personenbezogenen Daten zugänglich werden;

Auf Ihren Antrag werden wir Ihnen eine Kopie der verarbeiteten Daten zur Verfügung stellen. Für weitere Kopien können wir Ihnen eine Verwaltungsgebühr berechnen, die die Kosten für die Herstellung und Abgabe dieser zusätzlichen Kopien nicht übersteigen.

  • Recht zur Korrektur

Sind Ihre personenbezogenen Daten ungenau oder unvollständig, haben Sie das Recht sofortige Behebung zu verlangen, d.h. Korrektur ungenauer Daten und/oder Ergänzung unvollständiger Daten.

  • Recht der Verarbeitung zu widersprechen

Sie sind berechtigt jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, sollten wir sie für Direktmarketingzwecke einschließlich jeglicher automatisierter Verarbeitung personenbezogener Daten verarbeiten. Sobald der Einspruch erhoben wird, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

  • Recht auf Löschung (“Recht auf Vergessenwerden”)

Sie haben das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn:

  • die personenbezogene Daten nicht mehr für die Zwecke benötigt werden, für die sie gesammelt oder verarbeitet wurden;
  • Sie die Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen haben;
  • Sie Einspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erhoben haben;
  • personenbezogene Daten rechtswidrig verarbeitet wurden.

Sollten keine rechtlichen Gründe für die Ablehnung der Löschung bestehen, sind wir verpflichtet Ihrer Anfrage entgegenzukommen.

  • Recht auf eingeschränkte Verarbeitung

Sie sind berechtigt die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn:

  • sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten;
  • die Verarbeitung rechtswidrig ist, und anstelle der Löschung Ihrer personenbezogenen Daten Sie eine Einschränkung der Verarbeitung anfordern;
  • wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu Bearbeitungszwecken benötigen, sondern Sie fordern sie zur Feststellung, Erfüllung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen an;
  • sie einen Einspruch zur Verarbeitung erheben.

Bei eingeschränkter Verarbeitung sind wir berechtigt Ihre personenbezogenen Daten nur zu speichern; eine Weiterverarbeitung ist nur mit Ihrer Einwilligung oder aus rechtlichen Gründen möglich.

Sollte die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung eingeschränkt sein, dauert die Einschränkung solange, bis wir festgestellt haben, ob wir verpflichtet sind Ihrem Widerspruch entgegenzukommen.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund der Ablehnung der Richtigkeit der Daten eingeschränkt, dauert die Einschränkung bis die Richtigkeit der Daten überprüft wurde.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie sind berechtigt Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in strukturierter, üblich verwendeter und maschinenlesbarer Form zu bekommen und sie an einen anderen Verwalter der personenbezogenen Daten zu übergeben.

  • Wie können Sie Ihre Rechte geltend machen?

Ihre Rechte bezüglich der personenbezogenen Daten können Sie über unsere Kontaktdaten geltend machen. Alle Informationen und Leistungen werden Ihnen unverzüglich zur Verfügung gestellt.

Beim Datenschutz werden wir Ihnen so weit wie möglich entgegenkommen. Sollten Sie mit der Ausführung nicht zufrieden sein, sind Sie berechtigt sich an die zuständigen Behörden zu wenden, insbesondere an den Amt für den Schutz personenbezogener Daten (Úřad pro ochranu osobních údajů - http://www.uoou.cz), der die Aufsicht über Datenschutz trägt. Diese Bestimmung berührt nicht Ihr Recht sich direkt mit Ihrer Beschwerde an das Amt für den Schutz personenbezogener Daten zu wenden.

Sollte sich insbesondere Ihr Wohnort, Arbeitsplatz oder der Ort, an dem angeblich der Schutz Ihrer personenbezogener Daten verletzt wurde, außerhalb der Tschechischen Republik in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union befindet, können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde in diesem Mitgliedstaat wenden.

  1. VERWALTUNG UND VERARBEITUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

 

  • Wie verwalten und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir sind der Verwalter der personenbezogenen Daten im Sinne des GSPD. Ihre personenbezogenen Daten werden für uns von folgenden Unternehmen verarbeitet: Intime, PPL, Zasilkova, Pošta bez hranic, Tschechische Post (Česká pošta), externe Buchhalter, Softwareanbieter, externer IT-Administrator, autorisierte Mitarbeiter des Unternehmens. Eventuell können wir auch andere Verarbeiter der personenbezogenen Daten beauftragen. Wer konkret Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit.

Personenbezogene und andere erfasste Daten sind vollständig gegen Missbrauch geschützt. Personenbezogene Daten werden in elektronischer Form durch automatisierte Art oder in gedruckter Form durch nicht automatisierte Art verarbeitet.

  • An wen werden Ihre personenbezogene Daten übergeben?

Im Umfang, der zur Vertragserfüllung oder sonstiger Verpflichtungen erforderlich ist, sind wir berechtigt Ihre personenbezogenen Daten an andere Personen weiterzugeben (z.B. Spediteure oder andere Personen, die sich an der Vertragserfüllung oder unserer Verpflichtungen beteiligen). Wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter.

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht in Länder außerhalb der Europäischen Union weitergegeben.

  1. COOKIES 
  • Was sind Cookies?

Cookies sind Textdateien, die auf einem Computer oder einem anderen elektronischen Gerät jedes Besuchers der Webschnittstelle gespeichert werden und die die Funktionsfähigkeit der Webschnittstelle ermöglichen.

Nicht alle Cookies sammeln personenbezogene Daten; einige ermöglichen nur die einwandfreie Funktionsfähigkeit der Webschnittstelle. Verwendung von Cookies können Sie ablehnen, indem Sie es in entsprechenden Browsereinstellungen auswählen.

Bitte beachten Sie, dass beim Ablehnen der Verwendung von Cookies nicht ausgeschlossen werden kann, dass Sie nicht alle Funktionen der Webschnittstelle nutzen können.

  • Welche und für welchen Zwecke verwendet die Webschnittstelle Cookies ?

Die Webschnittstelle verwendet temporäre Cookies, die nach Verlassen der Webschnittstelle automatisch gelöscht werden. Weiter werden  auch dauerhafte Cookies verwendet, die auf Ihrem Gerät bleiben bis Sie sie löschen.

Die Webschnittstelle verwenden folgende Cookies:

  • Erstanbieter-Cookies – diese Cookies sind der Domäne unserer Webseite zugeordnet; hier geht es um notwendige und leistungsbezogene Cookies, sie können temporär oder dauerhaft sein;
    • notwendige Cookies – sie ermöglichen Navigation auf der Webschnittstelle und Verwendung der Grundfunktionen; Sie werden nicht identifiziert und es geht nicht um personenbezogene Daten;
    • leistungsbezogene Cookies – sie dienen zur Analyse der Nutzung der Webschnittstelle (Anzahl der Besuche, die auf der Webschnittstelle verbrachte Zeit usw.), die von diesen Cookies erhaltenen Daten sind anonym;
  • Drittanbieter-Cookies – diese Cookies sind zu einer anderen Domäne zugeordnet als zu der Domäne unserer Webseite, und zwar auch wenn Sie sich auf unserer Webseite befinden; diese Cookies ermöglichen uns unsere Webseite zu analysieren und Ihnen personalisierte Werbung zu zeigen; hier geht es um funktionelle Cookies und gezielte Werbe-Cookies;
    • funktionelle Cookies – dienen zur Personalisierung des Inhaltes durch Erinnerung der Logindaten, Geolokalisierung usw.; personenbezogene Daten können erfasst und verarbeitet werden;
    • gezielte Werbe-Cookies – anzeigen zielgerichtete Werbung auf und außerhalb der Webschnittstelle; es können personenbezogene Daten erfasst und verarbeitet werden. Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen, können wir weiter mit unseren Partnern aus dem Gebiet der sozialen Netzwerken, Anzeigen und Analysen teilen.
  • Verwendete Google-Dienste

Die Webschnittstelle nutzt Google Analytics und ggf. auch weitere durch Google, Inc (im Folgenden “Google”) angebotene Dienste. Diese Dienste arbeiten mit Informationen, die durch Cookies erhalten werden.

Sind Sie daran interessiert, wie Google die von uns erhaltenen Daten verwendet und wie Sie diese Bearbeitung regeln oder untersagen können, erfahren Sie unter folgenden Link: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/.

 

Diese Bestimmungen sind  ab dem 25.05.2018 gültig und wirksam.